Biografie

Anna Viebrock

Regisseurin, Bühnen- und Kostümbildnerin

AUSZEICHNUNG
MIT ZÜRCHER FESTSPIELPREIS

„Die Bühnen- und Kostümbildnerin Anna Viebrock erhält den mit 50.000 Franken dotierten Zürcher Festspielpreis 2015. Die künstlerische Kommission der Festspiele Zürich ehre damit ihre "herausragenden Leistungen für die Entwicklung großartiger Bühnenräume aber auch ihren Beitrag zum Zürcher Theaterleben". In der Pressemitteilung heißt es: "Anna Viebrocks Bühnenräume sind keine Orte wohliger und wohnlicher Wellness. Sie sind oft Orte des Gewöhnlichen, mitunter des ordinär Gewöhnlichen. Gleichwohl denunziert sie nie jene, die sich nichts anderes leisten können als vergammelte bürgerliche Schäbigkeit." […]“

Onlineartikel: Zürcher Festspielpreis an Anna Viebrock

Mehr

BIOGRAFIE

Anna Viebrock, geboren in Köln. Bühnenbild-Studium an der Kunstakademie Düsseldorf. Die Zusammenarbeit mit Christoph Marthaler führte sie an zahlreiche Schauspiel- und Opernhäuser wie u.a. die Opéra national de Paris, die Salzburger und die Bayreuther Festspiele, die Wiener Festwochen und das Schauspielhaus Zürich, in dessen Leitungsteam sie bis Sommer 2004 tätig war. Seit 1994 erarbeitet sie mit dem Regieteam Wieler/Morabito Operninszenierungen u.a. bei den Salzburger Festspielen, an der Nederlandse Opera Amsterdam und in Stuttgart. Mehrfach wurde ihr die Auszeichnung „Bühnenbildnerin des Jahres" und „Kostümbildnerin des Jahres" zuerkannt. Als Regisseurin inszenierte sie u.a. iOPAL für die Staatsoper Hannover, Ariane et Barbe-Bleu an der Opéra Bastille in Paris sowie Enno Poppes Arbeit Nahrung Wohnung bei der Münchner Biennale. In Stuttgart war sie verantwortlich für Regie, Bühne und Kostüme der Uraufführungsinszenierung von Hans Thomallas Oper Fremd verantwortlich. Sie entwarf die Ausstattung für Ariadne auf Naxos sowie Die Nachtwandlerin − eine Produktion, die zur „Inszenierung des Jahres 2012“ gekürt wurde, – sowie für der Uraufführung wunderzaichen und Berenike, Königin von Armenien. 2015/16 ist Anna Viebrock als Bühnen- und Kostümbildnerin bei der Neuinszenierung von Die Puritaner und 2016/17 bei Pique Dame tätig.
Oper Stuttgart, Portrait von Anna Viebrock, Foto: Judith Schlosser
Foto: Judith Schlosser
Bildergalerie