Informationen

IMPULS MUSIKTHEATERTANZ

FÜR GRUND-, HAUPT- UND REALSCHULEN MIT BESONDERER PÄDAGOGISCHER UND SOZIALER AUFGABENSTELLUNG

Musiktheaterpädagogen und Künstler arbeiten mit den Talenten der Jugendlichen und fördern ihre Persönlichkeitsentwicklung. Die Schüler beschäftigen sich intensiv mit dem Thema der jeweiligen Oper und erarbeiten dazu eigene Musiktheaterszenen, die sie in einer Werkstattpräsentation den Eltern und Mitschülern zeigen.

Gleichzeitig wird der Vorstellungsbesuch in der Oper vorbereitet, der für die Schüler, Lehrer und jeweils ein Elternteil kostenlos ist. Die Schüler sind eingeladen, Musik als Ausdrucksmittel kennenzulernen und auszuprobieren und dabei mehr über sich selbst und das Leben herauszufinden.


SPIELZEIT 2017/18

Gold
ab Klasse 2 | Oktober - Dezember 2017

Krieg
ab Klasse 8 | Februar - Mai 2018

Leitung: Sonja Doerbeck (Theaterpädagogin), Michael Aures (Schlagzeuger und Musikpädagoge), Philipp Schulz (Musiktheaterpädagoge), Tobias Rapp (Theaterpädagoge)

IMPULS MusikTheaterTanz wird vom Kultusministerium empfohlen und vom Förderverein der Staatstheater Stuttgart e.V. sowie der Karl Schlecht Stiftung finanziell gefördert.

AUSSCHREIBUNG 2017/18

Mit dem untenstehenden Bewerbungsbogen können Sie sich bis 11. Juli 2017 bzw. 18. September 2017 für die Teilnahme am Projekt IMPULS MusikTheaterTanz 2017/18 bewerben.

VIDEOBERICHT ÜBER DAS IMPULS-PROJEKT ZU "NIXE" (SPIELZEIT 2014/15)

Film © Thiemo Hehl
Weitere Informationen zu den IMPULS-Projekten MusikTheaterTanz finden Sie auf der Website der Staatstheater Stuttgart: https://www.staatstheater-stuttgart.de/jung/impuls/